AUF EIN NEUES

Idee und Ausführung: Stephanie Thies

Herzlich willkommen auf meinem Benefiz-Häkel-Blog !

Granny-HäklerInnen aufgepasst:

An die Nadeln! Es geht wieder los! Die nächste wunderbare - phantastische - einzigartige - BENEFIZDECKE entsteht!

Nachdem unsere Granny-Decke wieder einmal ein großer Erfolg war, soll für das Frauenfest im März 2017 zugunsten der EJSA ein neues Häkelkunstwerk Gestalt annehmen.

Wer mithäkeln möchte: WIR FREUEN UNS !!!

Gerne könnt ihr eure Kunstwerke für den guten Zweck spenden:
Gehäkelt werden Granny-Squares aus Baumwoll-Garn; Nadel 2,5-3,0; Größe der Quadrate: 12x12 cm.






Mittwoch, 12. März 2014

Good News

Gute Neuigkeiten sind es, die ich euch heute zu berichten habe:
 
Unsere einmalige einzigartige supertolle Decke ist verkauft!
 
Auch wenn es mir ein bisschen weh tut, so muss ich sie nun hergeben, aber natürlich freut es mich riesig, dass unser Deckenprojekt auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg ist und das verdanke ich EUCH ALLEN!
 
Durch eure rege Beteiligung, diese unbeschreiblichen Grannyfluten, die uns erreicht haben, ist es möglich gewesen, dieses einzigartige Stück Handarbeit zu erschaffen!
 
Ich bin sehr stolz, dass wir das auf die Beine stellen konnten und ich möchte allen, die mit mir Nadel und Faden geschwungen haben, bekannter- und unbekannterweise sagen:
 
IHR SEID SPITZE!
DANKE - DANKE - DANKE - DANKE - DANKE
 
So viele Menschen haben unser Werk im Kaufhof und natürlich auch im Internet bewundert und bestaunt.
Die enorme Arbeit, die in dieser Decke steckt, wurde gelobt und mit großem Respekt wertgeschätzt!
 
Es ist etwas ganz Besonderes, wenn sich auf diese Art und Weise eine Gemeinschaft gründet, basierend auf einer gemeinsamen Leidenschaft und einem großen Herzen!
 
Mit Liebe und Hingabe haben wir das geschafft und es wird selbstverständlich weitergehen! Immer noch erreichen mich Päckchen und Pakete mit wahren Häkelschätzen und ich danke euch herzlich!
Die 4. Decke wird in diesem Jahr noch entstehen!
 
Es hat mir großen Spaß gemacht, eure Werke zu vereinen und das "GROSSE GANZE"  zu schaffen!
 
Mit Spannung haben wir die online-Auktion verfolgt und zunächst dachte ich, es bietet keiner ?????!!!!!
 
Aber dann knallte das erste Gebot rein und es ging Schlag auf Schlag!
 
Nun ja, ihr werdet euch gewiss fragen: was labert die denn so lange, für wie viel ist sie denn nun weggegangen????????
 
Dann sag ich euch das mal: für
 
!!!!!! 334 Euro !!!!!!
 
Wir sind begeistert und so dankbar!
 
Mit diesem Geld wird viel Gutes getan werden, wertvolle Arbeit, die uns allen zugute kommt!
Zahlreiche soziale Projekte erfahren Unterstützung und helfen dabei, unsere Gesellschaft zugänglicher und das Leben in ihr würdevoll und lebenswert zu machen!
 
Ich danke allen, die dabei mitgeholfen haben, dass auch unser Frauenfest am Samstag wieder ein ganz besonderes Ereignis werden konnte!
 
Dieses Jahr hat mich eines vor allen Dingen beeindruckt und tief berührt:
eine durchweg positive, tolerante und entspannte Stimmung bei einem wahnsinnig tollen bunten Programm an dem Akteure der verschiedensten Nationalitäten mitgewirkt haben!
 
Vertreterinnen mehrerer Parteien standen am selben Tisch und unterhielten sich bei einem Teller mit internationalen Spezialitäten.
 
Das Thema: Gleichberechtigung
wurde wirklich herzerwärmend gelebt!
 
Es war ein tolles Fest und wir hatten sooo viel Spaß!
 
Miteinander, gegenseitiger Respekt und Wertschätzung funktioniert!
 
Und es wird jedes Jahr besser (und unsere Decke jedes Jahr schöner und die Beteiligung größer!)!
 
So und nun ein paar wenige Impressionen vom Frauenfest, denn es war so viel los, ich kam nicht wirklich zum Fotografieren!
 
Enjoy!
 
 
Deutschland: Gardetanzmariechen
 
 

 
Rhythmus, der in die Beine geht: Afrikanische Trommelgruppe
 

 
Begeisterte nicht nur mit ihrem phantastischen Outfit, sondern auch wieder mit professionellem Orientalischen Tanz: Müri - ein Augenschmaus! (Tipp: Müri kann man deutschlandweit buchen!!! Weitere Infos und Videos (auch von ihrem grandiosen Tanz auf dem Frauenfest) auf ihrer Facebook-Seite!)
 
 

 
Im Foyer: Andrang am internationalen Buffet - mhm, lecker!
 

 
Melancholisch und einfühlsam: Saz-Musik
 

 
Ausgelassene Stimmung bei Bal-musik mit Klangschnitz: es darf getanzt werden!
 
 
Nun werde ich Abschied nehmen von unserer Decke, sie schön verpacken und auf die Reise schicken!
Sie bleibt in Deutschland!
 
Alles Liebe und DANKE
 
stefanella


Kommentare:

  1. Werden eigentlich noch Grannys gebraucht?

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss die vorhandenen erst noch zählen. Aber ich denke, so ein paar fehlen schon noch für die nächste Decke.

    AntwortenLöschen